Kiezspaziergang in Friedenau, Sonntag, 10. Mai, 11:00 Uhr

Wohnhaus Günter Grass

Wohnhaus Günter Grass

Führung durch Friedenau: eine idyllische Landgemeinde

Wir sehen die Architektur der – vorigen – Jahrhundertwende: Villen der Rohbauern und Putzbauern, Jugendstilmiethäuser der Bourgeoisie und erinnern uns an die berühmten Bewohner: Günter Grass, Karl Schmidt-Rottluff, Max Herrmann-Neiße, Uwe Johnson, Widerstandskämpfer der Roten Kapelle. Der Stadtspaziergang endet mit Informationen in der Stierstraße zu den dort liegenden Stolpersteinen.

Treffpunkt: Varziner Platz (Fahrverbindung: Bus 248 oder S- und U-Bahnhof Bundesallee)

Die – kostenlose – Führung endet nach etwa 2 Stunden an der Stierstraße/Ecke Rheinstraße in der Nähe vom Rathaus Friedenau

Anmeldung erforderlich bis zum 7. Mai: petra.fritsche@freenet.de

 

Über Petra Fritsche

Stadtspaziergänge in Berlin
Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.