WELTEXPRESS und Junge Welt am 18. März

Im WELTEXPRESS und in der Jungen Welt erschien ein Artikel zu den neuen Stolperstein-Verlegungen in der Stierstraße:

Neofaschistische Provokation in Berlin-Friedenau – Aktivistin der Initiativgruppe Stierstraße wird von Antisemiten bedroht

Autor: Sigurd Schulze

Zum Artikel

 

Über Petra Fritsche

Stadtspaziergänge in Berlin
Dieser Beitrag wurde unter Pressespiegel abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.