Zum Aktionstag Berlin sagt Danke: Führung am Samstag, 16. Februar, 15:00 Uhr

Künstler und Widerstandskämpfer in Friedenau

Wir sehen die Villen der Rohbauern und Putzbauern, die Jugendstilmiethäuser der Bourgeoisie und erinnern uns an die berühmten Bewohner: Günter Grass, Karl Schmidt-Rottluff, Max Herrmann-Neiße, Uwe Johnson sowie Widerstandskämpfer der Roten Kapelle.

Der zweistündige Stadtspaziergang endet in der Stierstraße mit Informationen zu den Biografien der Menschen, an die die hier liegenden Stolpersteine erinnern.

Führung: Dr. Petra T. Fritsche

Anmeldung bis zum 10. Februar 2019 hier: petra.fritsche@freenet.de
Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Die Führung ist kostenlos

Über Petra Fritsche

Stadtspaziergänge in Berlin
Dieser Beitrag wurde unter Friedenau abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Zum Aktionstag Berlin sagt Danke: Führung am Samstag, 16. Februar, 15:00 Uhr

  1. Helma Boeck sagt:

    Guten Tag, Frau Fritsche,
    gestern haben ich und Karl Ganter an Ihrer wunderbaren Führung teilgenommen.
    Es war erhellend und bewegend, ganz großartig.
    Leider mußten wir Sie kurz vor Ende in der Stierstrasse vorzeitig verlassen, wegen Verkühlung und Hexenschuss. Wir wollten nicht stören durch einen Abschied.
    Dadurch kam das aber zu kurz:
    Wir sagen DANKE für Ihren Einsatz und Ihr Teilen von Wissen.
    Und ich bewundere Ihr Gedächtnis!
    Dankbare Grüße,
    Helma Boeck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.