Osterspaziergang

Das Fohlen von Renée Sintenis

Erinnerung in Friedenau

2. April 2018 (Ostermontag)
11:00 – ca. 12:30 Uhr
Treffpunkt:
Wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Wir sehen die Architektur der – vorigen – Jahrhundertwende und erinnern uns an berühmte Bewohner: Widerstandskämpfer der Roten Kapelle sowie Schriftsteller und bildende Künstler.
Der Spaziergang führt ebenfalls durch die Stierstraße, in der 58 Stolpersteine und eine Stolperschwelle liegen. Hier erzähle ich von den Menschen, die fliehen oder untertauchen konnten und von denen, die deportiert und ermordet wurden.

Über Petra Fritsche

Stadtspaziergänge in Berlin
Dieser Beitrag wurde unter Friedenau abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Osterspaziergang

  1. kopp anna sagt:

    Sehr geehrte Frau Fritsche,
    endlich kann ich an Ihren Führungen teilnehmen…
    AnnaGlückstoff hat ihr Geschäft geschlossen und freut sich auf die
    Veranstaltung mit Ihnen am Ostermontag
    Herzlicher Gruß anna kopp

  2. chapmoni sagt:

    Oh, das freut mich aber sehr! Dankeschön!!

  3. Bettina Willim sagt:

    Liebe Frau Fritsche, leider kann ich am Ostermontag nicht daran teilnehmen, bin aber sehr an dieser Führung interessiert. Wird sie zu einem anderen Zeitpunkt noch mal angeboten? Viele Grüße und schöne Ostern Bettina Willim

    • Hallo Frau Willim,
      am Pfingstmontag gibt es wieder einen Spaziergang in Friedenau – diesmal zum Künstlerfriedhof und zum Rüdesheimer Platz und am Tag des offenen Denkmals mache ich einen ähnlichen Spaziergang wie am Ostermontag.
      Freue mich, Sie an einem dieser Tage zu treffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.