WiderstandskämpferInnen und KünstlerInnen in Friedenau

Ich lade ein:

Sonntag, 22. Juli und Sonntag, 29 Juli

jeweils von 11:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Rüdesheimer Platz

Wir sehen die Jugendstilgebäude, die Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut wurden und erinnern uns an deren berühmte Bewohner, wie Max Pechstein, die Comedian Harmonists und die Widerstandskämpfer Adam Kuckhoff und Liane Berkowitz. Auf dem Künstlerfriedhof Friedenau besuchen wir die Gräber u.a. von Helmut Newton, Marlene Dietrich, Dinah Nelken, Jeanne Mammen.

Columbarium auf dem Künstlerfriedhof

 

 

 

 

Bei Anmeldung per mail wird der Treffpunkt bekanntgegeben

Die Führung ist kostenlos  und findet im Rahmen der Kiezspaziergänge des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg statt

Über Petra Fritsche

Stadtspaziergänge in Berlin
Dieser Beitrag wurde unter Friedenau abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.